Zulassung

Zertifikatsfortbildung zur Fachkraft für Rufanlagen

Die Fortbildungen zur "Fachkraft für Rufanlagen" wird von mir seit 2006 als Tagesveranstaltung in Kleingruppen von ca. 8 Teilnehmern wie folgt geführt:

  • Erläuterung der rechtlichen und normativen Vorgaben
  • Vermitteln der Inhalte aus der neuen Norm DIN VDE 0834 Ausgabe Juni 2016
  • Anonymisierte Fallbeispiele aus der Sachverständigenpraxis
  • Durchführung einer Musterinspektion mit deren
    gerichtsfester Dokumentation
  • Praktische Messungen zur Ermittlung von Spannungsabfällen an verschiedenen Leitungen
  • Berechnung von max. Leitungslängen
  • Multiple Choice Prüfung von 1,5 Stunden
  • Die Teilnehmer erhalten bei bestandener Prüfung ein Zertifikat zur "Fachkraft für Rufanlagen" ohne zeitliche Begrenzung

Die Investition je Teilnehmer beträgt 395,- Euro zzgl. USt.

Hierin sind die Fortbildung, die Prüfung, das Zertifikat sowie die Verpflegung enthalten.

Die Fortbildungen werden vornehmlich in den Schulungsräumen des Klinikums in Leverkusen durchgeführt, auf Wunsch auch anderenorts.

Die Fortbildungen werden von Frank Kohl durchgeführt.

Für qualifizierte Hersteller von Rufanlagen bieten wir die gleiche Fortbildung an, die ausschließlich direkt bei den Herstellern zu deren Konditionen zu buchen sind.

Auf Anfrage führen wir auch "Inhouse" Veranstaltungen durch.

Auf Grund meiner 10-jährigen Fortbildungserfahrung, meiner Sachverständigentätigkeit und meiner aktiven Mitarbeit im DIN-Normungsausschuss kann ich Ihnen eine hohe Qualität meiner Fortbildung schon jetzt garantieren.